Die achtsame Berührung des Shiatsu ...

... läßt Körper und Geist in tiefe Entspannung und Ruhe kommen,

 

ermöglicht Erdung und die Zentrierung in der eigenen Mitte,

 

 harmonisiert und klärt die Gedanken, Lösungswege können sich zeigen,

 

löst innere Anspannung und Erschöpfung, läßt Kraft entstehen,

 

öffnet Atemräume und befreit zu tiefem Atemholen,

 

regt den Stoffwechsel an und die Kraft der Selbstheilung,

 

entspannt Muskeln und Rücken und erhält die Beweglichkeit der Gelenke,

 

fördert den erholsamen Schlaf und stärkt die Konzentrationsfähigkeit,

 

ist eine gute Begleitung im Alltag und in allen Lebensphasen,

 

auch während der Schwangerschaft und in der Stillzeit,

 

ist geeignet für jedes Lebensalter.

  Shiatsu ist ...

 ... entspannte Gelassenheit und bewegte Ruhe.

Die Behandlung geschieht unter dem Aspekt:  was wird gebraucht -  welche Bereiche wollen gestärkt werden - wo will  Energie verteilt werden - wo möchte sie sich sammeln.

Shiatsu erfolgt traditionell auf einer Bodenmatte. Der/die BehandlungsnehmerIn ist bequem gekleidet. Handgrifftechniken in Achtsamkeit mit sowohl sanftem als auch kräftigem Druck kommen zur Anwendung, ebenso wie passive Bewegungen in den Gelenken, Dehnungen und achtsame Rotationen. Die Behandlung ist individuell auf die/den BehandlungsnehmerIn abgestimmt.

Eine Shiatsu-Behandlung dauert in der Regel eine Stunde.

Es ist die Gelegenheit zum Gespräch gegeben. Persönliche Anliegen erhalten hier Raum und können in der Behandlung mitberücksichtigt werden.

 

Mehrere Shiatsu-Behandlungen in Folge vertiefen die Wirkung.

Weitere Informationen zu Shiatsu finden Sie bei der

Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland


Petra Titzmann

Heilpraktikerin

Praxis für ganzheitliches Heilen

- Shiatsu und

Klassische Homöopathie -

Riedweg 7

74078 Heilbronn-Frankenbach

 

07131 - 40 58 660

kontakt@petra-titzmann.de